Aus der Traum!

Aus der Traum!

Überall in Europa gewinnt rechtspopulistische Politik an Zustimmung. Eine ehrliche Bestandsaufnahme zeigt: Es geht nicht nur um Migranten. Vielmehr haben Deutschland und Europa grundlegende Probleme, für die sich keine Lösungen abzeichnen. Deshalb werden die Rechtspopulisten mittelfristig noch stärker werden. Lies mehr

Brexit: Selbstbestimmung oder Entmündigung?

Brexit: Selbstbestimmung oder Entmündigung?

Am 23. Juni 2016 wird ein Referendum über den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union abgehalten. So emotional die Debatte darüber geführt wird, aus rein ökonomischer Sicht spricht wenig für einen Austritt. Lies mehr

Die Nachhaltigkeitslücke in der Flüchtlingspolitik: Grenzenlose Solidarität auf Kosten zukünftiger Generationen

Die Nachhaltigkeitslücke in der Flüchtlingspolitik: Grenzenlose Solidarität auf Kosten zukünftiger Generationen

Deutschland inszeniert sich gerne als ein Land, das die Nachhaltigkeit großschreibt. Zugleich betreibt es eine Zuwanderungspolitik, die im großen Stil Kosten in die Zukunft verschiebt. Es ist an der Zeit, Kosten und Nutzen der aktuellen Politik deutlich zu benennen und auf dieser Basis rationale politische Entscheidungen zu treffen. Lies mehr

Die AfD hetzt, siegt und zeigt uns die hässliche Fratze der Gesellschaft

Die AfD hetzt, siegt und zeigt uns die hässliche Fratze der Gesellschaft

Nach den Landtagswahlen im März ist die Ratlosigkeit bei den etablierten Parteien groß. Mit einem derartigen Erfolg der Rechtspopulisten von der AfD hatte niemand gerechnet. Großen Anteil daran hat die Neuausrichtung der Partei unter der Bundessprecherin Frauke Petry. Die AfD erscheint vielen Bürger inzwischen alternativlos. Das sollte sich ändern. Lies mehr

Deutsche Rüstungsexporte: Mit Kriegsgütern zum Weltfrieden

Deutsche Rüstungsexporte: Mit Kriegsgütern zum Weltfrieden

Nach dem deutlichen Anstieg der Waffenexporte steht die Bundesregierung scharf in der Kritik. Neuerdings denkt Bundeswirtschaftsminister Gabriel über ein spezielles Rüstungsexportgesetz nach, um die Exportbedingungen eindeutiger zu regeln. Dabei ist ein moralisch unbedenklicher Handel mit Waffen auch ohne neue Bestimmungen möglich. Lies mehr

Die offenen und versteckten Kosten von Angela Merkels Flüchtlingspolitik

Die offenen und versteckten Kosten von Angela Merkels Flüchtlingspolitik

Während sich die EU über die Flüchtlingskrise zerstritten hat, sterben Menschen bei dem Versuch, die EU-Außengrenzen zu überwinden. Neben die offensichtlichen und tragischen Kosten an Menschenleben gesellen sich weitere versteckte Kosten der unentschlossenen Grenzpolitik. Sie sind größer als zuerst vermutet. Lies mehr

Kann man Politische Korrektheit politisch korrekt scheiße finden?

Kann man Politische Korrektheit politisch korrekt scheiße finden?

Es ist wahrhaft furchterregend, was sich in den Hörsälen amerikanischer und britischer Universitäten abspielt. Die „Politische Korrektheit“ greift so sehr um sich, dass niemand mehr weiß, was er noch sagen und tun darf. Ihre Auswirkungen sind mittlerweile auch bei uns zu spüren und sollten uns zu denken geben. Lies mehr

Das europäisches Dilemma: Gemeinsame Flüchtlingspolitik oder gemeinsamer Untergang

Das europäisches Dilemma: Gemeinsame Flüchtlingspolitik oder gemeinsamer Untergang

Eine gemeinsame europäische Flüchtlingspolitik ist nötiger denn je! Die Bewältigung des Flüchtlingsstroms kann nur durch enge Kooperation geschafft werden. Wichtige Bestandteile einer gemeinsamen europäischen Politik sollten eine bessere Kontrolle der EU-Außengrenzen und die Implementierung eines europäischen Finanzausgleichs sein.  Lies mehr

Ich will Bares, Großer Bruder!

Ich will Bares, Großer Bruder!

Mit Obergrenzen für Bargeldzahlungen wird der Weg geebnet für die Abschaffung des Bargelds und damit für die finanzielle Totalüberwachung der Bürger. Dieser Schritt wäre nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht wenig sinnvoll, sondern auch ein Angriff auf die individuelle Freiheit. Lies mehr

Terroranschläge in Paris: Ausgrenzung als Triebfaktor für die Radikalisierung

Terroranschläge in Paris: Ausgrenzung als Triebfaktor für die Radikalisierung

Die Terroranschläge der Gegenwart werden in den Medien und bei vielen Bürgern immer mehr mit religiösen Motiven in Verbindung gebracht. Dabei wird übersehen, dass die eigentlichen Gründe für die Vorfälle in Paris oder in anderen Städten Europas vor allem die soziale Ausgrenzung und die damit verbundene Frustration von jungen Menschen sind. Lies mehr