Du willst gesünder leben? Iss deinen Müll!

Du willst gesünder leben? Iss deinen Müll!

Food Waste, das verschwenderische Wegwerfen von Lebensmitteln, ist ein globales Phänomen. Die Industrienationen müssen sich dieser Problematik gewissenhaft annehmen, um Hunger und Klimawandel zu bekämpfen. Was sollten Politik und Wirtschaft in Deutschland tun, um die Verschwendung und Vernichtung von wertvollen Ressourcen nachhaltig zu verhindern?

Mehr lesen

Studiengebühren: Politisch tot oder doch wieder salonfähig?

Studiengebühren: Politisch tot oder doch wieder salonfähig?

Das neue Gesetz zur Einführung von Studiengebühren für internationale Studierende in Baden-Württemberg hat landesweit zu einer Welle der Empörung und zu zahlreichen Protesten geführt. Auch wenn Studiengebühren ein politisch unbeliebtes Thema sind, muss eine Debatte darüber im Hinblick auf eine nachhaltige Hochschulfinanzierung geführt werden. Mehr lesen

Die Illusion der Weltverbesserer – Nachhaltigkeit geht anders

Die Illusion der Weltverbesserer – Nachhaltigkeit geht anders

Mit dem Kauf von nachhaltigen Produkten glaubt der Konsument, zum Weltverbesserer zu werden. Von der hohen Nachfrage nachhaltiger Produkte profitieren aber vor allem die Unternehmen. Nur mit einem individuell angepassten Lebensstil kann der Mensch etwas ändern. Mehr lesen

Schäubles Haushaltsüberschuss: Konsolidierung statt Wahlgeschenke

Schäubles Haushaltsüberschuss: Konsolidierung statt Wahlgeschenke

Der Bund hat im Jahr 2016 über sechs Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben. Von Steuererleichterungen bis zu zusätzlichen Investitionen gibt es viele Vorschläge zur Verwendung des Haushaltsüberschusses, aber einzig die von Bundesfinanzminister Schäuble vorgeschlagene Schuldentilgung ist wirklich zukunftsorientiert und somit der richtige Weg für eine nachhaltige Haushaltspolitik. Mehr lesen

Falsche Annahmen über Ökonomen: Effizienz ist wichtig, aber nicht alles

Falsche Annahmen über Ökonomen: Effizienz ist wichtig, aber nicht alles

Ökonomen gelten dem Rest der Bevölkerung als Verfechter des gesellschaftlichen Zwangs, dass alles und jeder effizient sein muss. Dabei wissen die meisten Menschen gar nicht, was sich hinter dem Effizienzbegriff der Ökonomen verbirgt und warum und unter welchen Annahmen er als erstrebenswert gilt. Mehr lesen

Subventionen für Elektroautos: Ökonomischer Unsinn

Subventionen für Elektroautos: Ökonomischer Unsinn

Die Bundesregierung hat zusammen mit der Automobilindustrie ein Subventionsprogramm zur Förderung von Elektro- und Hybridautos beschlossen. Dieses Förderungsprogramm ist kritisch zu bewerten, da es falsche Anreize setzt, politikgetrieben und ökologisch fragwürdig ist. Mehr lesen

E-Autos: Gute Subventionen, schlechte Subventionen und warum viele Deutsche sich noch sträuben

E-Autos: Gute Subventionen, schlechte Subventionen und warum viele Deutsche sich noch sträuben

Im Juni 2016 hat die EU-Kommission die deutsche Kaufprämie für Elektro- und Hybridfahrzeuge genehmigt, sodass 1,2 Milliarden Euro an Subventionen gezahlt werden können. Warum es gut ist, dass wir nun alle Stromzahler werden und der Umweltbonus ein Schritt in die richtige Richtung ist. Mehr lesen

Der Klimawandel wartet nicht auf eine politische Einigung

Der Klimawandel wartet nicht auf eine politische Einigung

400 parts per million: Im März 2015 hat die monatliche Durchschnittskonzentration von CO2 in der Atmosphäre ein trauriges Rekordhoch erreicht. Ende des Jahres findet die mittlerweile 21. (!) Klimakonferenz in Paris statt, doch was haben die 20 vorangegangenen Konferenzen erreicht? Genau wie die Polarkappen schrumpft auch die Hoffnung auf eine globale Einigung zunehmend und eine gerechte Lösung für alle Länder ist nicht in Aussicht.
Zeit für einen Sinneswandel?
Mehr lesen

Biogas: Alternative Energie auf Kosten der dritten Welt?

Biogas: Alternative Energie auf Kosten der dritten Welt?

Biogas gilt als eine hoch attraktive alternative Energiequelle und wird stark gefördert, doch seine Förderung belastet die Umwelt. Sind wir auf dem Weg, unsere Felder zu Monokulturen zwecks besonders effizienter Herstellung von Biogas zu entwickeln? Oder ist Biogas die Möglichkeit, dem Klimawandel auf nachhaltige Weise entgegenzuwirken? 

Mehr lesen