Fleischkonsum in Deutschland: Was eine Steuer schaffen könnte

Fleischkonsum in Deutschland: Was eine Steuer schaffen könnte

Es ist das Merkmal der heutigen Generation: Trotz Wissen fehlt der Mut zu handeln. Nach Angaben der Umweltschutzorganisation WWF ist die Tierzucht für ein Fünftel der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich. Dennoch werden klimaschädliche Fleischprodukte in Deutschland weiterhin steuerlich subventioniert angeboten. Es ist Zeit für eine Kehrtwende.

Mehr lesen
Und tschüss! Die EU reguliert die Plastikproduktion

Und tschüss! Die EU reguliert die Plastikproduktion

Das EU-Parlament hat ein Verbot von Plastikprodukten beschlossen. Eine Maßnahme, die nötig war, um endlich mit der Müllvermeidung zu beginnen! Doch das Verbot reicht nicht aus. Es wird weiterhin zu viel Müll produziert und somit sind weitere Regulierungen nötig.

Mehr lesen
Die Illusion der Weltverbesserer – Nachhaltigkeit geht anders

Die Illusion der Weltverbesserer – Nachhaltigkeit geht anders

Mit dem Kauf von nachhaltigen Produkten glaubt der Konsument, zum Weltverbesserer zu werden. Von der hohen Nachfrage nachhaltiger Produkte profitieren aber vor allem die Unternehmen. Nur mit einem individuell angepassten Lebensstil kann der Mensch etwas ändern. Mehr lesen

Der Homo Oeconomicus: A Beautiful Mind

Der Homo Oeconomicus: A Beautiful Mind

 

Eine Gesellschaft, die sich von ihrer kulturellen Identität löst, bringt sich selbst in Gefahr. Bräuche verkommen zu Festen des Konsums und Bildung wird nicht mehr um ihrer selbst willen vermittelt, sondern als Mittel zur Konsumausweitung.

 

Mehr lesen