Baukindergeld: Klientelpolitik löst keine Probleme

Baukindergeld: Klientelpolitik löst keine Probleme

Die Bundesregierung hat in der aktuellen Legislaturperiode eine Wohnraumoffensive gestartet. Mit dem Baukindergeld will sie Familien beim Einzug ins Eigenheim unterstützen. Doch diese Subvention hilft nicht nur wenig, sie verstärkt sogar die bestehenden Probleme am Wohnungsmarkt.

Mehr lesen
Das Schulz-Q: Qualifizierung zum Rückschritt

Das Schulz-Q: Qualifizierung zum Rückschritt

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz plant das Arbeitslosengeld I auf bis zu vier Jahre zu verlängern, indem Weiterbildungsmaßnahmen großzügiger berücksichtigt werden. Erhoffter Nebeneffekt: eine Verringerung des Fachkräftemangels. Doch das „Arbeitslosengeld Q“ ist lediglich eine fehlgeleitete Abkehr von der anreizgesteuerten Arbeitslosenversicherung. Mehr lesen