Der Länderfinanzausgleich: Es ist nicht alles Gold was glänzt

Der Länderfinanzausgleich: Es ist nicht alles Gold was glänzt

Die deutschen Ministerpräsidenten und Regierenden Bürgermeister feiern die Neuregelung des Länderfinanzausgleichs ab 2020 als einen Sieg. Die Bundesländer erhalten zwar mehr Geld vom Bund, die damit gesetzten Anreize gefährden jedoch den Föderalismus. Mehr lesen

Autobahnprivatisierung: Wie der Investitionsstau umfahren werden soll

Autobahnprivatisierung: Wie der Investitionsstau umfahren werden soll

Der Zustand deutscher Autobahnen ist schlecht. Der Bund will sich nun selbst der Baustellen annehmen und eine Infrastrukturgesellschaft gründen. Doch wer genau hinsieht, erkennt die Möglichkeit der Privatisierung der Autobahnen durch die Hintertür. Mehr lesen

Geldschlucker öffentlicher Bau – Woran liegt‘s?

Geldschlucker öffentlicher Bau – Woran liegt‘s?

Es ist nicht nur der Berliner Flughafen oder die Hamburger Elbphilharmonie, sondern auch die Brücke um die Ecke – öffentliche Bauprojekte werden oft viel teurer als geplant. Manche Entwicklungen kann man nicht vorhersehen, doch es gibt systematische Probleme schon bevor angefangen wird zu bauen: Tricks der Bauunternehmer, ungenaue Pläne und schlechte Kooperation sind Ursachen, die sich ändern müssen. Mehr lesen

Maut für Fernbusse: Die legalen Trittbrettfahrer

Maut für Fernbusse: Die legalen Trittbrettfahrer

Immer lauter werden die Stimmen, dass auch für Fernbusse als mautpflichtig eingestuft werden. Der „Welpenschutz“ für die junge innerdeutsche Fernbusbranche muss aufgehoben werden. Kommt die PKW-Maut, wird sie auch für Busse unausweichlich – die Zeiten der steuerfinanzierten Infrastruktur sind vorbei. Mehr lesen