Was Ökonomen von Marx lernen können – und was nicht

Was Ökonomen von Marx lernen können – und was nicht

Letztes Jahr jährte sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal. Aber warum sollten Ökonomen sich mit jemandem befassen, der seit über 135 Jahren tot ist und dessen Kernstück seiner ökonomischen Theorie von den meisten als widerlegt angesehen wird? Warum es trotzdem lohnt, sich mit Marx zu beschäftigen.

Mehr lesen
Frust im VWL-Studium? – Ein Plädoyer für Wirtschaftsgeschichte

Frust im VWL-Studium? – Ein Plädoyer für Wirtschaftsgeschichte

Während ökonomische Fragen und Zusammenhänge immer komplexer werden, wächst die Unzufriedenheit über das Studium der Volkswirtschaftslehre. Immer weniger Studierende haben den Eindruck, die richtigen Instrumente für das Verständnis der wirtschaftlichen Realität zu bekommen. Ein Einblick in die Geschichte der Wirtschaft und der Wirtschaftswissenschaften kann hier Abhilfe verschaffen. Mehr lesen