Das BIP wächst und keinen interessiert‘s: Über den Bedeutungsverlust ökonomischer Analyse

Das BIP wächst und keinen interessiert‘s: Über den Bedeutungsverlust ökonomischer Analyse

Mit Brexit und Trump wurde das Bruttoinlandsprodukt BIP als Indikator für den Wohlstand abgewählt. Die Ökonomen haben es verpasst, rechtzeitig Alternativen anzubieten. Sie müssen nun reagieren, damit die ökonomische Analyse wieder an Bedeutung gewinnt.

Mehr lesen

Das Bruttoinlandsprodukt in der Kritik: Ist mehr wirklich besser?

Das Bruttoinlandsprodukt in der Kritik: Ist mehr wirklich besser?

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird in der Politik, den Medien und der Öffentlichkeit als der beste Indikator für das Wohlergehen einer Gesellschaft angesehen. Es gibt jedoch immer mehr Kritik daran. Ist das BIP wirklich der beste Wohlfahrtsindikator oder gibt es andere, möglicherweise bessere Indizes? Mehr lesen