Ideologische Verkehrspolitik: Die Drangsalierung der deutschen Autofahrer

Ideologische Verkehrspolitik: Die Drangsalierung der deutschen Autofahrer

Auch wenn die Bahn mit Milliarden bezuschusst wird, die Deutschen bleiben ihrem Auto aus guten Gründen treu. Trotz horrenden Kfz- und Energiesteuern, überlasteten Straßen, Schlaglöchern und maroden Brücken. Wann erkennt die ineffiziente deutsche Verkehrspolitik dies endlich an? Ein Plädoyer für mehr Verständnis gegenüber dem Individualverkehr.

Mehr lesen